Die Auszeichnungen für eine Zukunft mit
Lupinen Produkten

MADE WITH LUVE gewinnt nicht nur immer mehr Herzen, sondern auch jede Menge Lorbeeren. Jüngstes Beispiel: der „LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis“ der Industrie-und Handelskammern Neubrandenburg, Rostock und Schwerin sowie des Wirtschaftsministeriums Mecklenburg-Vorpommern. Denn von hier stammt – neben unseren guten Süßlupinen – die enorme Forschungs- und Transferleistung, die in unseren Produkten steckt. 

So viel Innovationskraft bleibt auch dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft nicht verborgen, der jedes Jahr die Zahlen zu Forschung und Entwicklung in Unternehmen und Institutionen erhebt. Deshalb darf sich MADE WITH LUVE mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ schmücken. Erfindergeist wird eben belohnt.

Und noch eine Ehre wurde unserer Süßlupine zuteil: Das Innovationsnetzwerk Cleantech Group hat sie aufgrund ihrer Nachhaltigkeit und ihrer Verdienste beim Umweltschutz in seine berühmte Liste aufgenommen. 6.900 Unternehmen aus 60 Ländern haben es versucht – aber als einziger Hersteller veganer Lebensmittel wurde MADE WITH LUVE mit einem Platz auf der begehrten Liste ausgezeichnet. Nicht zuletzt durch den verminderten CO2-Ausstoß: Heimischer Anbau der Süßlupine statt teurer Importe ist das Erfolgsgeheimnis. Damit gehört LUVE zu den 100 interessantesten Newcomern. Weltweit.

MADE WITH LUVE überzeugt. Auch beim European Venture Contest 2015. Über 800 innovative Start-Ups aus ganz Europa hatten sich der regionalen Vorauswahl gestellt – die 120 vielversprechendsten durften sich beim Finale in Düsseldorf einer hochkarätigen Jury erneut präsentieren. Und wie konnte es anders sein: Die erfolgreiche LUVE Story hat auch die internationale Experten-Jury begeistert. Sie wählte MADE WITH LUVE unter die Top 25 des Jahres aus mehr als 100 Start-Ups in der Kategorie "Life Sciences".

Bereits 2014 gab es einen sensationellen Preis für die Süßlupine: Für die Entwicklung von pflanzlichen "Lebensmittelzutaten aus Lupinen" und "für einen Beitrag zu ausgewogener Ernährung" ging der Deutsche Zukunftspreis 2014, Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation, an Wissenschaftler des Fraunhofer IVV in Freising und an Forscher von Prolupin.

Einen frühen Einblick in die großartige Zukunft der Süßlupine gewährte die Tierschutzorganisation PETA schon im Jahr 2012. Denn MADE WITH LUVE wurde ausgezeichnet als tierfreundlichstes Unternehmen. Das freut nicht nur die Tierwelt.

Du willst noch mehr LUVE?