Erdbeer-Grieß-Kuchen

40+ Min.
Einfach
Schritt für Schritt
  • Den Grieß mit Mehl, Backpulver und 1 Packung Vanillezucker vermischen.
  • Das zimmerwarme Streichglück und den Zucker mit dem elektrischen Handmixer aufschlagen. Alles zusammen mit der geschmolzenen Margarine vermengen und 15 min. quellen lassen. ,Die Grießmasse anschließend mit dem Handmixer nochmals aufrühren, in eine eingefettete, bemehlte Backform (26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 150 Grad ungefähr 45 min. backen. ,Noch warm mit Sirup beträufeln und auskühlen lassen. Die Hälfte der Erdbeeren mit 1 Päckchen Vanillezucker pürieren. Die andere Hälfte vierteln und kurz vor dem Servieren, zusammen mit der Erdbeersoße, auf dem Kuchen verteilen.

Guten Appetit!

Zutaten

500 g
Erdbeeren
400 g
Weichweizengrieß
350 g
Zucker
250 g
vegane Margarine
10 g
Backpulver
2
Päckchen Vanillezucker
4-5 EL
Holunderblütensirup