Kürbis-Tarte

20-40 Min.
Einfach
12 Personen
Schritt für Schritt
  • Den Frischteig nach Packungsanweisung vorbereiten und den Backofen auf 190 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Den geputzten Kürbis entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden. Zunächst die in grobe Würfel geschnittenen Zwiebel kurz andünsten, dann die Kürbisscheiben in einer großen Pfanne mit 1-2 EL Olivenöl anbraten und ca. 10 Min. dünsten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • In der Zwischenzeit das zimmerwarme Streichglück mit dem elektrischen Handrührgerät aufschlagen und mit den restlichen Zutaten mischen. 1/2 EL Olivenöl hinzufügen und die gedünsteten Zwiebeln unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Tarte-Teig nach Anweisung in eine geeignete Form legen und die Streichglück-Masse einfüllen. Die vorbereiteten Kürbisspalten fächerförmig hierauf verteilen. Im Ofen ca. 45 Min. backen und vor dem Servieren auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Zutaten

1
gekühlter Frischteig für Quiche oder Tarte
1/2 (700 g)
rein pflanzlich
1
Kürbis
25 g
mittelgroße Gemüsezwiebel
1/2 TL
Speisestärke
1 Prise
Kurkuma
Kala Namak
Muskatnuss
Pfeffer und Salz
Olivenöl