Suche
Suche

Möhren Hummus

40+ Min. Normal

So Geht’s:

  • 1
    Karotten putzen, Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch schälen und einer Grillschale verteilen.

    Mit Olivenöl beträufeln und 1 Tasse Wasser hinzugeben.

    Die Grillschale mit dem Gemüse auf den Grill und indirekt im geschlossenen Grill 25-30 Minuten garen.
  • 2
    Die Schale vom Grill nehmen und das Gemüse abkühlen lassen. Die Kichererbsen in ein Sieb gießen und die vorhandene Flüssigkeit auffangen. Anschließend abspülen und abtropfen lassen.
  • 3
    Das abgekühlte Gemüse mit der Orangenschale und dem Saft, Zaátar, Kreuzkümmel, Kichererbsen, Lughurt und Tahini im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Flüssigkeit der Kichererbsen verwenden, um die Konsistenz cremiger zu machen.
  • 4
    Das Hummus in eine Schüssel geben und mit etwas Tahini garnieren.

    Tipp: Es eignet sich auch sehr gut zum Füllen von Grillgemüse wie z.B. Champignons und Zucchini.

Guten Appetit!

Zutaten

Lughurt Natur
100 g

MADE WITH LUVE

Lughurt Natur

350 g
Karotten
100 g
gegarte Kichererbsen
1
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
1
Orange, Abrieb und Saft
1 EL
Zaátar
3 TL
Kreuzkümmel
1-2 EL
Tahini
4 EL
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Suche