Suche
Suche

Zupfbrot mit Oliven

20-40 Min. Normal 16 Stück

So Geht’s:

  • 1
    Das Mehl mit der Trockenhefe gründlich vermengen und mit allen Zutaten in eine Rührschüssel geben. In der Küchenmaschine zu einem glatten Teig vermengen und anschließend mit den Händen kneten. Abgedeckt für ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • 2
    Für die Füllung Oliven sehr gut abtropfen lassen, Knoblauch nach Bedarf schälen. Beides fein hacken. Das Streichglück mit Oliven, Knoblauch, Pfeffer und Salz verrühren. Eine geeignete Kastenform (26 cm) gut einfetten.
  • 3
    Den Teig auf wenig Mehl kurz durchkneten, weitere 5 min. ruhen lassen, dann ca. 0,5 mm - 1 cm ausrollen und nochmals 10 min. ruhen lassen. Die Teigplatte mit der Füllung bestreichen und in ca. 8 × 8 cm große Quadrate schneiden. Jeweils 4 Teigquadrate aufeinanderstapeln und in die Form geben. Abgedeckt weitere 20 Min. gehen lassen.
  • 4
    Das Brot in ungefähr 40 min. (mittlere, untere Schiene) goldbraun backen, dabei nach ca. 30 min. mit Backpapier abdecken. Das Zupfbrot herausnehmen und kurz in der Form abkühlen lassen, anschließend aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und servieren.
  • 5
    Das Zupfbrot passt auch super zum Rezept Frühlings"quark"!

Guten Appetit!

Zutaten

Streichglück Kräuter
150 g

MADE WITH LUVE

Streichglück Kräuter

Für die Füllung:
150 g
Streichglück (zimmerwarm) Sorte nach Wunsch
1 kl. Glas
schwarze Oliven
etwas
Knoblauch nach Bedarf
etwas
Pfeffer und Salz
Für den Teig:
500 g
Weizenmehl
250 ml
lauwarmes Wasser
1 Pck
Bio-Trockenhefe
3 EL
Olivenöl
1 Tl
Zucker
5 g
Salz

Weitere Rezepte in „Herzhaftes“

slide-prev
slide-current
slide-next
Suche